Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Mann behindert Löscheinsatz in Eilsleben

Eilsleben, den 02.02.2021
In Eilsleben (Landkreis Börde) kam es zu einem Wohnungsbrand. Der Mieter soll die Feuerwehr beim Löschen behindert haben.

 

Die Feuerwehr war am Dienstagmorgen (2. Februar) in Eilsleben (Landkreis Börde) im Einsatz. In einem Mehrfamilienhaus in der Siegerslebener Straße war in einer Wohnung ein Brand ausgebrochen.

Es gab offene Flammen und die Rauchmelder im Gebäude schlugen Alarm. Bei Ankunft der Einsatzkräfte zeigte sich eine unübersichtliche Lage. Der Mieter der Brandwohnung soll die Feuerwehr behindert haben. Warum, ist derzeit noch unklar.

Nach Angaben der Feuerwehr konnte der Brand aber schnell gelöscht werden. Der betroffene Bewohner wurde in Polizeibegleitung und in Handschellen an den Rettungsdienst übergeben.

Bis 8 Uhr waren etwa 30 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Ordnungsamt und Rettungsdienst im Einsatz. Zur Schadenshöhe und zur Brandursache liegen noch keine Informationen vor.

 

Foto: In Eilsleben (Sachsen-Anhalt) kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus.

 

Text und Foto: Matthias Strauß - Volksstimme

 

 

Bild zur Meldung: Mann behindert Löscheinsatz in Eilsleben